Das Gürtelsystem im Taekwondo lässt sich metaphorisch anhand der Entwicklung einer Pflanze erklären. Sie gibt Rückschlüsse auf den Entwicklungsstand und die damit einhergehenden Fähigkeiten.

 

10. Kup Schüler/ Anfängerstufe weiß

Farbe der Reinheit und des unbeschrie-benen Blattes. 

9. Kup Schüler weiß-gelb   Die Pflanze will sich im Boden verankern.
8. Kup Schüler gelb   Farbe der Erde. Die ersten Wurzeln sind verankert.
7. Kup Schüler gelb-grün   Die Pflanze will ergrünen.
6. Kup Schüler grün   Die Pflanze erfreut sich ihres grünen Blättergewandes.
5. Kup Schüler grün-blau   Die Pflanze will hoch hinaus. 
4. Kup Schüler/ Fortgeschrittenenstufe blau   Die Pflanze wächst in den Himmel. Ihre Sprossachse ist stark genug, um sie zu stützen.
3. Kup Schüler blau-rot   Die Pflanze will stets weiter wachsen und kommenden Gefahren vorbeugen.
2. Kup Schüler rot   Farbe der Gefahr. Die Pflanze realisiert, dass nicht nur ihre Feinde eine Gefahr darstellen, sondern sie selbst im Schutzmechanismus eine sein kann.
1. Kup Schüler rot-schwarz   Die Pflanze will Ängste überwinden.
1.-10. Dan Meister schwarz   Schwarz ist die Kombination aller Farben. Sie symbolisiert das Universum. Die Pflanze hat gelernt, ihre Ängste mithilfe innerer Ruhe zu kontrollieren. Angelehnt an das unendliche Universum erkennt die Pflanze, dass sie ihre Fähigkeiten immer weiter ausbauen kann. 

 

© 2017 Sportclub Panthera GbR. All Rights Reserved. Designed By Enginetemplates.com